Der Kampf gegen den Krebs

Die Erfahrung hat uns gezeigt, dass ein Faktor, der über Genesung und Sieg über die Krankheit oder Verfall und Tod bestimmen kann, viel zu wenig beachtet wird: Entscheidend ist die Fähigkeit, einen eisernen Lebenswillen zu entwickeln, der stärker als die Erkrankung ist. Ausschlaggebend ist die Bereitschaft, aber auch die Befähigung, den Kampf gegen die Krankheit zu führen und zu gewinnen. Diese Erfahrung wird durch zahlreiche wissenschaftliche Studien bestätigt.

Der Lebenswille ist etwas natürliches, welches jedem Lebewesen in einem gewissen Maß gegeben ist. Dieser Wille kann aber entscheidend verstärkt und die Fähigkeit zum Kampf gegen die Krankheit geschult werden. Hierbei geht es um mehr als nur „die richtige Einstellung“ oder „Motivation“. Als Voraussetzungen gehören sie dazu, reichen aber in vielen Fällen nicht aus. Es geht um das Erlernen einer außergewöhnlichen Verteidigungskunst: dem Kampf gegen den Krebs.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen